Umfrage zu den Effekten der Pandemie auf die Aktivitäten von Volkstanzgruppen


Die Corona-Pandemie hat unsere Tage dramatisch geändert. Die Ausübung des Tanzes, der Musizieren und des Zusammenseins wurde eingeschränkt. Unser Vereinsleben steht oft still.

 
 Terminverschiebungen und abgesagte Treffen haben die Mitglieder demotiviert und es gibt noch viel Zweifel, ob die Gruppen sich wiedertreffen, wenn die Pandemiebedingungen es zulassen.

Anderseits haben digitale Formate und neue Ideen viele Gruppen zusammengehalten und haben vielen Menschen geholfen, die soziale Isolation zu überwinden. Veränderungen können auch ein Mittel der Inspiration und des Zusammenhaltens sein.

Hin&Weg will Volkstanzgruppen und Trachtenvereine unterstützen, um neue Ideen zu finden. Bitte, nimm an unserer Studie teil und hilf uns zu verstehen, wie die Pandemie dich und deine Gruppe betrifft und was getan werden kann, um diese Situation zu beheben.


Zielgruppe der Studie

Trachtler und Volkstänzer, unabhängig davon, ob  Gruppenmitglied oder nicht.

 

Datenschutz

Die Umfrage ist anonym. Die Angabe von Name und Ort und der Gruppe ist freiwillig

 

Ergebnisveröffentlichung

März 2021

 

LINK ZUR UMFRAGE

©️copyright by Da Schachten